"Wie geht GUTE BILDUNG von Anfang an?"

Veröffentlicht am 22.12.2010 in Veranstaltungen

Geringe Resonanz, aber qualitativ hochwertige Diskussion.

Lag es am Winterwetter, am nahenden Weihnachtsfest oder am fehlenden Interesse für die Bildung, dass am vergangenen Dienstag, den 21. Dezember 2010, lediglich zwanzig Personen insgesamt an der bildungspolitischen Veranstaltung der SPD Külsheim und des Main-Tauber-Kreises teilnahmen.

So entschied man sich am Anfang noch etwas zu warten und bei einem Imbiss erste Gespräche zu führen, ehe man gegen 18.50 Uhr im Schlosssaal der Külsheimer Festhalle mit der Veranstaltung begann.
Der SPD-Landtagskandidat und Kreisvorsitzende Main-Tauber, Joachim Thees, begrüßte als Moderator die Gäste und geladenen Fachleute.

Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Frank Mentrup, gab zunächst ein kurzes Impulsreferat, in dem er die drei wichtigsten Punkte einer zukünftigen SPD-Bildungspolitik in Baden-Württemberg darstellte.
Völlig undogmatisch unterstrich er dabei die Notwendigkeit von Gesamtschulkonzepten - wie es de facto in Külsheim praktiziert wird - ebenso wie die Verbesserung der Betreuung von Kindern durch eine Ganztagsschule sowie die weitere pädagogische Aufwertung der Kindertagesstätten.
Ein möglicherweise verpflichtendes letztes Kindergartenjahr sowie eine verbesserte Sprachförderung von Anfang an würden allerdings einen stärkeren finanziellen Ausgleich durch das Land für die Kommunen bedeuten müssen.

In der anschließenden Diskussion, zu der auch Bürgermeister Kuhn und Rektor Uihlein qualitativ stark beitrugen, wurden Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum aufgegriffen, die von Einzelaspekten bis hin zur mittel- und langfristigen Aussicht in die Zukunft reichten. Bürgermeister Kuhn musste dabei eingestehen, dass seine Partei CDU in Bildungsfragen noch nicht so weit sei wie etwa die Kommunalpolitik in Külsheim mit dem Konzept des "Haus des Lernens".

In gemütlicher Runde wurde noch weiter diskutiert, so dass abschließend betrachtet der Abend insgesamt als gelungen bezeichnet werden kann.

 

Kalender SPD Külsheim

Alle Termine öffnen.

28.01.2019, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung (Haushalt 2019)

16.02.2019, 20:00 Uhr Mitgliederversammlung
- Vorbereitungen Gemeinderatswahlen / Europawahlen - Berichte aus Gemeinderat und Kreistag

Alle Termine

WebsoziInfo-News

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:156679
Heute:15
Online:1