Generalversammlung bestätigt Vorstandschaft

Veröffentlicht am 07.11.2015 in Ortsverein

Heinz Duda für 40 Jahre SPD-MItgliedschaft geehrt

Am vergangenen Freitag, den 06. November 2015 traf sich die SPD Külsheim zur alle 2 Jahre stattfindenden Generalversammlung in der Külsheimer "Stadtschänke Zur Rose", um nach dem Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden über die beiden vergangenen Jahre und dem Kassenbericht des Kassiers die Vorstandschaft neu zu wählen.

Alter und neuer Vorsitzender ist Eric Bohnet, sein alter und neuer Stellvertreter und Kreisdelegierter ist Anton Mattmüller, und auch Gerhard Römisch wurde im Amt des Kassiers bestätigt.

MdB Dr. Dorothee Schlegel nahm im Anschluss die Ehrung von Heinz Duda für 40-jährige SPD-Mitgliedschaft vor, zu der auch die Landtagskandidatin Ute Schindler-Neidlein herzlich gratulierte.

 

Kalender SPD Külsheim

Alle Termine öffnen.

15.06.2020, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung

06.07.2020, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung

27.07.2020, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

05.06.2020 19:15 Bernhard Daldrup zu Kommunen im Konjunkturpaket
Milliardenschwere Entlastung der Kommunen im Konjunkturpaket Der Bund erstattet den Kommunen für das Jahr 2020 die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von 5,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhöht er dauerhaft seinen Anteil an den Kosten der Unterkunft für Langzeitarbeitslose. Die Städte und Gemeinden haben dadurch jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr in den Kassen. Die

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:156679
Heute:34
Online:1