SPD-Landesvorsitzender Dr. Nils Schmid in Külsheim

Veröffentlicht am 11.09.2013 in Veranstaltungen

Der baden-württembergische Stellvertretende Ministerpräsident sowie Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid (SPD) spricht beim Politischen Frühschoppen des Külsheimer Großen Marktes 2013. Anschließender Rundgang durch die Fußgängerzone.

In seiner Rede - die durch das wiederholt verspätete und durch Unverständnis der meisten der zahlreichen Zuhörer begleitete Eintreffen des ehemaligen Ministers und MdL Prof. Dr. Dr. Reinhart (CDU) "unterbrochen" wurde - lobte der aktuelle Minister insbesondere die Entwicklung Külsheims nach der Kasernenschließung wie auch die Leistungsfähigkeit der ländlichen Räume in Baden-Württemberg. Nils Schmid erntete mehr als nur Höflichkeitsapplaus, auch wenn MdB Gerig (CDU) in seinem Grußwort - das ebenso wie das von Reinhart (aufgrund dessen Verspätung) nach (?) der Rede gehalten wurde - Glauben machen wollte, dass der SPD-Politiker in der CDU-Hochburg nur aus Höflichkeit quasi geduldet sei. Scheinbar hat Gerig dabei übersehen, dass allein in Külsheim bei der Landtagswahl 2011 ca. 30 % Grün-Rot gewählt haben und beide Parteien dabei ihr Ergebnis deutlich verbessern konnten.
Anschließend nahm sich Schmid auch die Zeit zusammen mit der SPD-Bundestagskandidatin Dr. Dorothee Schlegel, Bürgermeister Schreglmann und anderen über den Großen Markt zu gehen, wobei er Station bei den Külsheimer Winzern, den französischen Gästen aus der Külsheimer Partnerstadt Moret-sur-Loing und dem Heimat- und Kulturverein machte.

Die SPD Külsheim bedankt sich für den nicht selbstverständlichen Besuch des Stellvertretenden Ministerpräsidenten, der durch den Ortsverein initiiert worden war.

 

Kalender SPD Külsheim

Alle Termine öffnen.

27.07.2020, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung

18.09.2020, 20:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Külsheim

20.11.2020, 20:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Külsheim

Alle Termine

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:156679
Heute:22
Online:2