20.09.2020 in Wahlen

Anton Mattmüller einstimmig als Landtagskandidat Main-Tauber nominiert

 

Auf einer Kreismitgliederversammlung am 19.09.2020 in MGH-Edelfingen wurden Anton Mattmüller als Erstkandidat und Anja Lotz (Weikersheim) als Zweitkandidatin nach jeweils kämpferischen und inhaltlich überzeugenden Reden einstimmig nominiert.

SPD-Landesvorsitzender Andreas Stoch beglückwünschte beide und freute sich auf einen engagierten und gemeinsamen Wahlkampf.

03.06.2019 in Wahlen

SPD Külsheim erfolgreich bei den Kommunalwahlen 2019

 

Ergebnis von 2014 bestätigt

18.05.2019 in Wahlen

Unsere Kandidatin und Kandidaten für den Külsheimer Gemeinderat

 
Stefan Thum, Elke Wenz, Freddy Bauch, Eric Bohnet

Wir sind vier engagierte Bürgerinnen und Bürger, die für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 um Ihr Vertrauen werben und bitten!

01.05.2015 in Wahlen

Ute Schindler-Neidlein und Mirco Göbel nominiert

 

Am vergangenen Wochenende (25. April 2015) hat der SPD-Kreisverband Main-Tauber in seiner Nominierungskonferenz die Weichen für die Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg gestellt. Unter Anwesenheit der Bundestagsabgeordneten Dorothee Schlegel wählten die Delegierten jeweils einstimmig als Landtagskandidatin Ute Schindler-Neidlein aus Creglingen und als ihren Stellvertreter Mirco Göbel aus Wertheim.

22.04.2015 in Wahlen

Nominierungskonferenz der SPD für die Landtagswahl 2016

 

Zum Auftakt zur Landtagswahl in Baden-Württemberg startet die SPD im Main Tauber Kreis mit ihrer Nominierungskonferenz für die Kandidatenwahl. Zur Wahl steht die bestens vernetzte Kreisrätin Ute Schindler-Neidlein. Nachdem die SPD aus dem Kreis im Bundestag vertreten ist, soll diesmal auch eine Vertretung im Stuttgarter Landtag in greifbare Nähe sein. Daraus wird der kommende Wahlkampf seine Spannung beziehen. Die Versammlung findet am 25.04.2015 um 15.00 Uhr im Hotel St. Michael statt.

WebsoziInfo-News

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

21.07.2021 15:50 Ein kraftvolles Zeichen gesamtstaatlicher Solidarität
Das Bundeskabinett hat eine millionenschwere Soforthilfe für Hochwasseropfer auf den Weg gebracht. Für SPD-Fraktionsvize Achim Post eine klares Signal: Bund und Länder stehen in dieser Krise zusammen. „Viele Menschen in den Hochwassergebieten sind unverschuldet und über Nacht in Existenznot geraten. Die Schäden sind immens. Um die Not zu lindern wird auf Initiative von Bundesfinanzminister Olaf

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:156680
Heute:19
Online:1